zum Inhalt springen

Aikido für Kids

... die japanische Kampfkunst ...

Für Mädchen und Jungen ab der 5. Klasse
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich
Aikido ist für Mädchen und Jungen gleichermaßen geeignet.

im Gymnastikraum der Michael-Poeschke-Schule, Erlangen; Liegnitzerstraße 22

Der Kurs läuft das gesamte Schuljahr* jeweils Donnerstags von 17.30 Uhr - 19.00 Uhr. Einsteigen ist jederzeit möglich
*An schulfreien Tagen (Ferien/Feiertage) findet das Training nur nach vorheriger Vereinbarung statt.

Aikido ist eine japanische Kampfkunst, die einen Angriff durch runde, harmonische Bewegungen neutralisiert.

Beim Aikido nehmen die Kids abwechselnd die Rolle des Angreifers (Uke) und des Verteidigers (Nage) ein und lernen so, mit unterschiedlichen Situationen umzugehen.

In spielerischem und harmonischem Miteinander entdecken und entwickeln sie ihre körperlichen und geistigen Fähigkeiten. Aikido bietet den Kids eine Fülle an Übungen zur Entwicklung ihres Selbstbewusstseins.

Leistungsdruck, wie bei anderen Sportarten, existiert bei Aikido wegen des fehlenden wettkämpferischen Aspekts nicht. Aikido bietet einen echten Ausgleich zum immer stressiger werdenden Schulalltag.

In dem Aikidokurs lernen die Kids
  • sich selbst und ihre Umwelt bewusst wahrzunehmen
  • Gelassenheit und Körperbeherrschung
  • verschiedene Aikido-Techniken
Hier ein paar Impressionen
Die Kosten betragen:

50 EUR pro Schuljahr, zuzüglich der Vereinsgebühr für den TV 1848 Erlangen.
Die erste Einheit ist als unverbindliches Probetraining kostenlos

Anmeldung oder bei Fragen:
per email: carsten@ki-aikido·de oder
Helmut Schweinzer, Tel. 09131-816933

Bequeme Sportkleidung (idealerweise langärmelig und lange Hosen) nicht vergessen!
 
zur Druckansicht ...